Ein Fest, ein Happening, ein Erlebnis für alle Menschen in Herford!

Lieder markieren kulturelle Entwicklungen und Migrationsbewegungen. Sie knüpfen weltweit emotionale Netzwerke, die trennen und gleichzeitig verbinden. Mal sind sie lokal verankert, mal wandern sie durch die Welt, mal durch die Zeit… wie unsichtbare Landkarten.

SONGLINES_HERFORD lädt alle Herforder*innen ein, ihre eigene, vielfältige musikalische Landkarte auf ganz unterschiedliche Art zu entdecken, wiederzuentdecken, zu bewahren und zur Aufführung zu bringen. Mal als Konzert, mal als unterhaltsame Busfahrt, mal als Performance oder Theaterstück, mal mit anderen Zuschauer*innen, mal mit Freunden – vielleicht auch mal mit jemandem, dem man zum ersten Mal in diesem Projekt begegnet ist.

SONGLINES_Herford ist eine Kollaboration von Profis, Amateur*innen, Communities und Expert*innen des Alltags.

Die musikalischen Entdeckungen der ersten Projektphase sind Ausgangspunkt für das folgende Rechercheprojekt, in dem das Gesehene und Gehörte Grundlage für die Entwicklung eines Theaterabends ist, der 2025 Premiere feiern wird.

Ein Fest für und mit den Menschen in Herford!

In Kooperation mit Beate Schüler, movingtheatre Achim Conrad, Thomas Hupfer, Menschen und Initiativen aus Herford

Projektzeitraum 2024 – 2025 Veranstaltungen 05.10.2024 / Festival // 12.04.2025 / Premiere // 13.04.2025 / 2. Vorstellung

Termine

  • Derzeit keine Termine

Ein SPIELRAUM-Projekt nimmt Fahrt auf!

Erst die Orte, dann die SONGLINES. Marlies Leibitzki, die Leiterin des Stadttheater Herford, begibt sich gemeinsam mit Beate Schüler, der künstlerischen Projektleiterin, Thomas Hupfer von movingtheatre und dem Produktionsleiter Eric Nikodym auf die Pfade der SONGLINES-Spielstätten: Münsterkirche, Großer Ratssaal im Rathaus, Petrikirche.

So beginnen Projekte, die das Zeug haben, eine ganze Stadt in den Bann und in das Stadttheater zu ziehen.


von links: Eric Nikodym (Projektleiter) / Marlies Leibitzki (Theaterleiterin) / Thomas Hupfer (movingtheatre) / Beate Schüler (Künstlerische Leiterin



Eric Nikodym und Pastor Bodo Ries schlagen erste Töne auf der Veeh-Harfe an.

 

  > mehr

Das Stadttheater Herford ist seit 1961 ein renommiertes Gastspielhaus, das sich durch die Vielfältigkeit seines Programms auszeichnet. > mehr