COMMUNE AI ONLINE PERFORMANCE

Wie lebt es sich im Kollektiv mit Künstlichen Intelligenzen? In der Online-Performance COMMUNE AI gründet das Publikum eine Kommune im digitalen Raum und bewohnt für zwei Stunden eine eigens entwickelte virtuelle Plattform. In verschiedenen Spielrunden lernen sich die Teilnehmer*innen untereinander kennen und erproben neue hybride Lebens- und Gemeinschaftsformen. Die menschlichen Mitspieler*innen äußern Wünsche, Vorlieben, Erwartungen, politische Ziele und die KIs machen konkrete Vorschläge zu ihrer gemeinsamen Umsetzung. Wie bearbeiten die KIs typische Kommunenkonflikte rund um Geldverteilung, Putzpläne, Machtfragen und Eifersucht? Welche neuen Möglichkeiten und Risiken eröffnet das Zusammenleben von Menschen und KI-Systemen? Wie können die profitorientierten und oft diskriminierenden Strukturen von KI transparent gemacht und verändert werden? Und was können KIs selbst zu diesen Fragen beitragen?

Sprache: wahlweise englisch oder deutsch

Für die Vorstellungen am 23.02.24 / 18:00 und am 24.02.24 / 18:00 und 21:00 ist jeweils eine Sichtungskarte für Vertreter*innen von Bespieltheatern der Mitgliedsstädte des Kultursekretariat NRW Gütersloh reserviert.

first come – first see

Der Abruf ist bis zum 31.01.2024 bei beate.brieden@guetersloh.de möglich.

KONZEPT Interrobang VON UND MIT Selma Böhmelmann, Julia Espindola, Florian Fischer, Lisa Großmann, Christiane Kühl, Till Müller-Klug, Nina Tecklenburg CREATIVE CODING Florian Fischer, Manus Nijhoff MUSIK Friedrich Greiling GRAFIK, ANIMATION Jürgen Fehrmann, Julia Elger PRODUKTIONSLEITUNG ehrliche arbeit, Sandra Klöss ÖFFENTLICHKEITSARBEIT Tina Ebert SOCIAL MEDIA Selma Böhmelmann KI-COLLAGE Julia Elger und Jürgen Fehrmann.

PRODUKTION Interrobang. Koproduktion: HAU Hebbel am Ufer, ARGEkultur Salzburg, Kleintheater Luzern, Theater am Werk Wien. Gefördert durch die Berliner Senatsverwaltung für Kultur und Gesellschaftlichen Zusammenhalt.


Termin Details

Dieser Termin läuft vom 23 Februar 2024 bis 24 Februar 2024 und findet das nächste Mal am 24. Februar 2024 18:00 statt.